Ideen die bewegen

Nach diesem Motto wurde im Jahre 1991 vom Firmengründer Wolfgang Thaler eine Idee geboren, die auch heute von vielen Städten, Gemeinden, Theatern, Flughäfen, Sportvereinen und sozialen Einrichtungen gerne genutzt wird.

.

Das Werbebüro Thaler kann seine Position seit über 40 Jahren am Markt behaupten.

Durch die Zusammenarbeit mit überwiegend in Bayern ansässigen Sportvereinen und seiner Funktion als Schülertrainer der SpVgg Forsthart in den 80er Jahren kam der Firmengründer, Wolfgang Thaler, im Jahre 1991 auf die Idee, Sportvereinen Mannschaftswagen zur Verfügung zu stellen und diese weitgehend über ortsansässige Gewerbetreibende zu finanzieren.

. 

Am 13. November 1991 wurde das erste über Werbung finanzierte Fahrzeug an den

FC Kötzting im Landkreis Cham in der Oberpfalz ausgeliefert. In den folgenden Jahren 

wurden weitere Fahrzeuge an Sportvereine übergeben bis das erste Citymobil zum 

Einsatz kam.